Kombinationsverfahren

Kombinationsverfahren basieren auf der Überlegung, dass zwar der Ertragswert den eigentlichen Unternehmenswert abbildet, dass jedoch seine Ermittlung in der Praxis mit sehr großen Unsicherheiten behaftet ist. Die vorhandene Unternehmenssubstanz ist daher in die Bewertung einzubeziehen. Solche Kombinationsverfahren sind z.B. die Übergewinnmethode und das Wiener Verfahren.

Für vorgemerkte Kaufinteressenten suchen wir Schweizer Software Entwickler und Anbieter für betriebsintegrierte POS Systeme.

Wir freuen uns auf Ihre...

Im Zuge einer fehlenden familiären Nachfolge des mittelständischen Bäckereibetriebes, welches sich auf die Produktion und den Vertrieb traditioneller...

Im Zuge einer fehlenden Nachfolge des Familienunternehmens, welches sich mit der Herstellung von hochwertigen Maschinen und Anlagen beschäftigt, wird...

Kunden statement

Ing. Christian Battlogg, Lacrex SA

Ing. Christian Battlogg, Lacrex SA

"In objektiver Weise wurden das Leistungsspektrum mit Stärken und Schwächen aufgezeigt, um eine individuelle Lösungen zu erarbeiten. Zukunftspotentiale konnten rasch abgeschätzt werden und wurden durch kompetente Beratung ergänzt, insbesondere die Rechtsform, Patent-Angelegenheiten und das Schweizer Recht betreffend."

Firmenbörse - SSL Zertifizierung