Detail

Olina wird international

09.07.2010

Vorarlberger Franchise-System für Küchenstudios verkauft an den Konzern DER KREIS

Weiler, 9. Juli 2010 – Die Vorarlberger Erfolgsgeschichte der Olina Franchise-Küchenstudios geht mit dem Verkauf des Unternehmens an den internationalen Küchen-Konzern DER KREIS weiter. Verantwortlich für die Transaktion ist Dipl. Betr. oec. Franz Walser als Geschäftsführer der Firmenboerse in Vaduz.

Nach dem erfolgreichen Aufbau des Olina Franchise-Systems für Küchenstudios war es für Geschäftsführer Wolfgang Allgäuer an der Zeit, das Unternehmen für die Zukunft zu rüsten. Ende 2009 beauftragte er daher die Firmenboerse in Vaduz mit dem Verkauf seiner Olina Franchise GmbH. Bereits Anfang des Jahres gab es zahlreiche Interessenten für das erfolgreiche Vorarlberger Unternehmen, darunter auch einige internationale Konzerne. Den Zuschlag erhielt am Ende DER KREIS, ein Verbund für Küchenspezialisten, der bereits in sechs europäischen Ländern vertreten ist. Durch den Zusammenschluss mit der Olina Franchise GmbH möchte Ernst-Martin Schaible, Geschäftsführer von DER KREIS, seinen Markt und das Netzwerk europäischer Küchenspezialisten weiter ausbauen und hofft auf positive Synergien der beiden Unternehmen.

Geleitet wurde die gesamte Transaktion vom Geschäftsführer der Firmenboerse, Franz Walser, persönlich. Von der Erstellung der Verkaufsunterlagen, der Suche nach einen passenden Käufer, über die Due Diligence Prüfung bis hin zu Kaufvertragserrichtung und Notariatsakt begleitete er den kompletten Prozess der Olina-Nachfolge. Schon nach kurzer Zeit hatten gleich mehrere Konzerne und private Investoren ernsthaftes Kaufinteresse für das Projekt Olina bekundet, mussten geprüft und selektiert werden. Den Zuschlag erhielt nach nur sechs Monaten intensiver Arbeit am Projekt der Küchenverbund DER KREIS, dessen Pläne für die Zukunft der Olina Küchenstudios am besten mit den Zielen des Gründers Wolfgang Allgäuer überein stimmten.

Die Olina Franchise GmbH wurde 1997 in Feldkirch als Franchise-Konzept für qualifizierte Küchenstudios gegründet und zählt mittlerweile 16 Franchise-Nehmer mit eigenen Küchenstudios in ganz Österreich, vier davon in Vorarlberg. Die Olina-Partner profitieren von einem erprobten Konzept, sowie umfassender Betreuung in allen unternehmeri-schen Fragen. Pro Jahr werden inzwischen rund 1.000 Küchen verkauft. Einzigartige Innovationen, modernes Design, zehn Jahre Garantie und kostenloser Service sorgen für eine extrem hohe Kundenzufriedenheit. Etwa 60 Prozent des Umsatzes generieren die Küchenprofis durch Weiterempfehlungen von Kunden.

DER KREIS ist als Verbund für Küchenspezialisten bisher mit 2.216 Mitgliedsunternehmen in sechs europäischen Ländern vertreten. Mit seinem Jahresumsatz von 1,752 Mrd. Euro sichert DER KREIS seit mehr als 30 Jahren durch das Einkaufsvolumen und ein umfangreiches auf den Küchenspezialisten abgestimmtes Dienstleistungskonzept die Rendite und Marge seiner Mitgliedshäuser.

Im Zuge einer fehlenden Nachfolge des Familienunternehmens, welches sich mit Entwicklung, Produktion und Installation von Dämmungen für...

Für vorgemerkte, namhafte und finanzstarke Kaufinteressenten suchen wir Unternehmen aus dem Bereich Sondermaschinenbau

Wir freuen uns auf Ihre...

Für vorgemerkte Kaufinteressenten suchen wir Schweizer Software Entwickler und Anbieter für betriebsintegrierte POS Systeme.

Wir freuen uns auf Ihre...

Kunden statement

Sebastian Derkx

Dipl.-Ing. Sebastian Derkx

Herr Walser und sein Team haben mich mit Ihren Qualifikationen und Erfahrungen sehr überzeugt. Während der Akquisition der AAM-GmbH konnte die Firmenboerse stets mit einer guten Beratung überzeugen. Herr Walser arbeitet lösungsorientiert und ist sehr kompetent in der Steuerung des gesamten Akquisitionsprozesses. Ich kann die Firmenboerse sehr empfehlen.

Firmenbörse - SSL Zertifizierung