fbpx
Firmenangebot

Mittelständisches deutsches Gründerunternehmen im Bereich „Maschinen- und Anlagenbau“ zum Verkauf

Im Zuge einer fehlenden Nachfolge des Familienunternehmens, welches sich mit der Herstellung von hochwertigen Maschinen und Anlagen beschäftigt, wird ein Verkauf an einen externen Käufer geprüft.

Das inhabergeführte Unternehmen ist seit über 20 Jahren erfolgreich im Markt aktiv und wurde in den letzten 10 Jahren kontinuierlich durch die Eigentümer ausgebaut.

Zweck des Unternehmens ist die kundengerechte Herstellung verschiedene Produkte des Maschinenbaus mit hoher vertikaler Fertigungstiefe, welche durch eine Supply-Chain mit verlängerten Werkbänken in Deutschland und Osteuropa erweitert wird.

Eine ausgewogene und langjährige Kundenstruktur ermöglicht Wachstum für den Folgejahren, welches durch die heutige Infrastruktur und räumlichen Reserven begünstigt wird. Bekannte Firmen im europäischen Raum vertrauen auf die technische Kompetenz, Qualität und Liefertreue der Firma.

Durch die starke vertikale Integration können gleichzeitig kundenindividuelle Sonderlösungen wie auch Standardprodukte in mittleren bis hohen Stückzahlen gefertigt werden.

Die sehr flache Hierarchie ermöglicht kurze und direkte Entscheidungswege, was in der Maschinenbau-Branche aufgrund der langen Lieferzeiten sehr geschätzt wird.

Der Unternehmenssitz befindet sich im Nordwesten Deutschlands. 

Aufgrund der fehlenden Nachfolge soll die Unternehmung an einen passenden Interessenten verkauft werden.

Tätigkeit Herstellung von Maschinen und Anlagen für die Investitionsgüterindustrie
Branche Industrie / Produzierendes Gewerbe
Maschinen / Technische Geräte
Maschinenbau / Anlagenbau
Standort Deutschland
Region Nordwest-Deutschland
Mitarbeiter ca. 250
Gründung vor über 20 Jahren
Rechtsform GmbH
Übergang- oder Beteiligungsmodus Aufgrund einer fehlenden internen Nachfolge stehen 100% der Unternehmung zum Verkauf. Die Eigentümer stehen einem Käufer im Post-Merger-Prozess als Management zur Verfügung.
Jahresumsatz 2017: ca. 15.5 Mio. EUR
Unternehmenskennzahlen EBIT 2017: ca. 1.3 Mio. EUR

EBITDA 2017: ca. 1.8 Mio. EUR

Grundstücke und Gebäude Im Eigentum der Gesellschaft und müssen ebenfalls übernommen werden
Patente, Rechte, usw. keine
Kaufpreisvorstellung Der Kaufpreis ist der Unternehmensbewertung zu entnehmen und beträgt ca. EUR 11 Mio. inkl. Liegenschaften
Anforderungen keine

Für weitere Informationen zu diesem Unternehmen stehen wir Ihnen per Email zur Verfügung.